Niederreiter trifft – Minnesota verspielt Sieg

Minnesotas Nino Niederreiter (Mitte) trifft bereits nach 93 Sekunden zum 1:0, kann sich am Ende aber trotzdem nicht über einen Sieg freuen
Minnesotas Nino Niederreiter (Mitte) trifft bereits nach 93 Sekunden zum 1:0, kann sich am Ende aber trotzdem nicht über einen Sieg freuen © KEYSTONE/AP The Canadian Press/FRED CHARTRAND
Die Minnesota Wild müssen sich im Auswärtsspiel gegen die Ottawa Senators trotz einem Tor von Nino Niederreiter mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben.

Niederreiter eröffnete das Skore bereits nach 93 Sekunden, als er bei einem 2-gegen-1-Konter Ottawa-Goalie Craig Anderson mit einem Schuss in der nahen Ecke erwischte. Für den Bündner Stürmer war es der 16. Saisontreffer.

Minnesota kassierte im zweiten Drittel den Ausgleich, ging in der 46. Minute durch Ryan Carter jedoch wieder in Führung. Diese hatte bis acht Sekunden vor Schluss Bestand, ehe das Heimteam erneut ausglich. In der Verlängerung sorgte Ottawas schwedischer Offensiv-Verteidiger Erik Karlsson 31 Sekunden vor Schluss für die Entscheidung.

Trotz der dritten Niederlage aus den letzten vier Spielen liegt Minnesota weiterhin auf einem Playoff-Platz. Der Vorsprung auf Colorado beträgt jedoch nur noch einen Punkt.

Einen wichtigen Sieg feierte Mark Streit mit den Philadelphia Flyers. Gegen die Detroit Red Wings, einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Playoffs, steuerte der Berner Verteidiger beim 4:3-Heimerfolg einen Assist bei.

Montreals Sven Andrighetto wurde bei der 1:4-Heimniederlage gegen die Florida Panthers erneut im ersten Block eingesetzt. Der Stürmer blieb an der Seite von Alex Galchenyuk und Max Pacioretty mit einer Minus-3-Bilanz jedoch unter den Erwartungen.

Die Washington Capitals haben sich mit einem 2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen die Carolina Hurricanes als erstes Team für die Playoffs qualifiziert. Den Siegtreffer für den unantastbaren Leader der Eastern Conference erzielte Superstar Alexander Owetschkin in der 2. Minute der Overtime. Für den Russen war es der 42. Saisontreffer.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen