Nik P. “Ohne wenn und aber”

Nik P. “Ohne wenn und aber”
© Sony Music
… oder über das Liebesleben der Glühwürmchen   Am 15. September 2017 erscheint das 17. Album des Sängers und Songwriters Nik P. Die CD eröffnet das Jubiläumsjahr. 20 Jahre steht Nik P. nun bereits auf der Bühne und das mit stetig wachsendem Erfolg. Gerade erhielt er einen Award für 1 Million verkaufte Tonträger.

Einen Hit wie den “Stern den hat man nur einmal in einem Künstlerleben”, sagt Nik P gerne, wenn er sich an diesen, seinen Riesenhit zurückerinnert. Ein solcher Mega-Hit birgt aber sehr wohl auch die Gefahr, dass er das weitere kreative Tun des Songschreibers und Interpreten überdeckt. Der Begehrlichkeit auf Druck neue Sterne aufsteigen zu lassen, ist Nik P. stets entkommen. Er legt seine gesamte Kreativität seit jeher in die klare Struktur des Liedes, den Text, sucht und findet Zeilen, die sich dem zuckersüßen Kitsch entziehen und vielmehr eine Reise durch das Gefühlsleben von uns Menschen beschreiben. Immer wieder erzählt Nik P. dabei auch von sich selbst.

„Ohne Wenn und Aber” ist der Titel des neuen Albums. Es gibt keinen Titelsong, der Name ist eher ein Statement, welches sich auch in seinen Songs „Dieser Ring” und „Sonnenkinder” wiederfindet. Denn „Ohne Wenn und Aber” heisst so viel wie: ” Es ist wie es ist, daran ist nicht zu rütteln’. Die CD ist eine Produktion bei der jedes Lied einen gewachsenen Hintergrund hat. „Ohne Wenn und Aber” ist somit ein ausgesprochen persönliches Album des Sängers und Songwriters Nik P. geworden. Der Spiegel eines Lebensabschnitts.

 

aktuelle Single

„Dieser Ring” ist der Türöffner für weitere elf Songs und steht zu Beginn der CD und wurde als Single-Vorbote dem Album vorausgeschickt. Uptempo. Ein positives Lied. Es gibt sie ja doch, die unerschütterliche Partnerschaft. „Ich habe es für alle, die ihre Zweisamkeit leben, geschrieben”, sagt Nik, „und selbst wenn Ehen in die Brüche gehen, es gibt viele Beispiele wo es gut geht: Meine Zieheltern sind nun seit 50 Jahren verheiratet.”

20 Jahre Nik P

2017, im Jubiläumsjahr, gönnen sich Nik und seine Band einen eigenen Song. Es war Zeit zum Feiern. „Auf unser Leben” heisst der Titel. Entstanden ist er auf einem Schiff, während einer FanKreuzfahrt. Auch „Sonnenkinder” wurde in der Schiffskabine geschrieben.

Alle Songs erzählen Geschichten, die es zu entdecken gilt. Sie lassen sich auch schwer einordnen, wiewohl das eigentlich gar nicht notwendig ist. Schlager? Pop? Beides? Bleiben wir viel mehr bei Nik P. und was den Künstler ausmacht. Er entzieht sich der Katalogisierung und erreicht damit eine Zuhörerschaft, die offene Ohren hat und sich auch gerne überraschen lässt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen