Nur Alina Pätz unter den besten acht

Alina Pätz wurde in den Achtelfinals gestoppt
Alina Pätz wurde in den Achtelfinals gestoppt © KEYSTONE/AP/SHIZUO KAMBAYASHI
Baden Regio um Skip Alina Pätz dringt als einziges Schweizer Team in die Achtelfinals des Women’s Masters Basel in der Curling Champions Tour vor. Dort verliert Pätz’ Crew gegen Südkorea.

An dem mit 32’000 Franken dotierten Turnier in Arlesheim siegten die früheren Weltmeisterinnen aus Schottland um Skip Eve Muirhead im Final gegen die schwedischen Olympia-Zweiten um Margaretha Sigfridsson 8:6.

Die Schweizer Bilanz fiel nicht ganz zufriedenstellend aus, zumal sowohl das Aarauer Spitzenteam um Silvana Tirinzoni als auch die aktuellen Weltmeisterinnen aus Flims (Binia Feltscher) in der Vorrunde scheiterten.

Alina Pätz, die Weltmeisterin 2015, musste sich in den Achtelfinals gegen die von Kim Eun-Jung angeführten Südkoreanerinnen in einer hart umstrittenen Partie 4:5.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen