Oscar-Preisträger Russell Crowe will nicht als netter Kerl gelten

Wer Russell Crowe dumm vorbeikommt, sollte sich in Acht nehmen: Er gibt zurück. (Archivbild)
Wer Russell Crowe dumm vorbeikommt, sollte sich in Acht nehmen: Er gibt zurück. (Archivbild) © KEYSTONE/AP Invision/JORDAN STRAUSS
Schauspieler Russell Crowe (“Gladiator”) will nicht als netter Mensch gelten. “Wer mir dumm kommt, kriegt eine passende Antwort – ob das auf einer Party ist oder vor der Kamera.

“Wenn du rüde bist, werde ich verdammt noch mal auch rüde”, sagte der 51-jährige Schauspieler, Produzent und Regisseur der Zeitschrift “Playboy”.

Von Natur aus bemühe er sich zwar, zuvorkommend zu sein, betonte Crowe. Er halte es aber “nicht für erstrebenswert”, ein “dauergrinsender netter Typ” zu sein. Er begreife das Attribut nett sogar als Beleidigung. “Oft genug stellen sich sogenannte nette Menschen doch als die hinterhältigsten Kreaturen heraus, die jemals diesen Planeten heimgesucht haben.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen