Ostschweiz verliert fast 500 Stellen

Ein Mitarbeiter betritt das Werk Andwil der Petroplast Vinora AG.
Ein Mitarbeiter betritt das Werk Andwil der Petroplast Vinora AG. © (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
Zwei Ostschweizer Unternehmen bauen Stellen ab: Bei der Sia Abrasives und der Petroplast Vinora gehen total 480 Stellen verloren. 

Bei beiden Unternehmen hatte es Konsultationsverfahren gegeben – die aber wenig gebracht haben. Beide Firmen müssen Stellen abbauen.

Die Schleifmittelherstellerin Sia Abrasives baut am Standort Frauenfeld rund 250 Stellen ab, wie das St.Galler Tagblatt schreibt. Für die Mitarbeitenden gibt es noch etwas Gnadenfrist: Vor Ende Januar 2017 will die Firma keine wirtschaftlich bedingten Kündigungen veranlassen.

Definitiv geschlossen wird die Fabrik der Kunststoffverpackungsfirma Petroplast Vinora in Andwil. Dadurch gehen gemäss Tagblatt 90 Stellen verloren. Kündigungen werden bereits Ende dieses Monats ausgesprochen. Das Schwesternwerk in Jona dürfte im Frühling 2017 schliessen; dort gehen 140 Arbeitsplätze verloren. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen