Ostschweizer Lehrtochter wird TV-Star

Katja Moser aus Fischingen im Thurgau absolviert ihre Lehre als Strassenbauerin. Eine aussergewöhnliche Jobwahl für eine Frau. Darum wird sie ab heute von SRF in einer Dokuserie begleitet. 

In vier neuen Folgen berichtet das Schweizer Fernsehen SRF wieder über die Welt der Lehrlinge. SRF begleitet fünf Lernende auf ihrem Weg zur Abschlussprüfung. Mit dabei auch die 18-jährige Katja Moser. Als einzige Frau in der Klasse hatte es Katja zu Beginn nicht leicht. Dass es ihr jedoch keineswegs an Kraft für ihren Traumberuf als Strassenbauerin fehlt, hat die Thurgauerin längst bewiesen – sie gräbt aus, fährt Maschinen, sägt Rohre und verlegt Leitungen.

SRF/Marcus Gyger

SRF/Marcus Gyger

SRF zeigt die erste Folge “Mini Lehr und ich” am Montag abend um 20.55 Uhr auf SRF1.

(gre)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel