Paris Saint-Germain kannter Dijon 8:0 ab

Edinson Cavani schloss mit dem 3:0 als bester PSG-Torschütze mit 156 Treffern zu Ibrahimovic auf
Edinson Cavani schloss mit dem 3:0 als bester PSG-Torschütze mit 156 Treffern zu Ibrahimovic auf © KEYSTONE/EPA/IAN LANGSDON
Frankreichs überlegener Leader Paris Saint-Germain feiert gegen Dijon mit 8:0 seinen höchsten Sieg in dieser Saison. Superstar Neymar war gleich viermal erfolgreich, die ersten beiden Tore erzielte Angel Di Maria bereits in der Start-Viertelstunde.

Ein spezielles Tor war auch Edinson Cavanis Treffer zum 3:0. Der Argentinier egalisierte mit seinem 156. Tor in sämtlichen Wettbewerben für PSG den Klubrekord von Zlatan Ibrahimovic.

Nach 21 Runden beträgt der Vorsprung der Pariser auf den ersten Verfolger Lyon (2:0 in Guingamp) elf Punkte.

Amiens – Montpellier 1:1. Angers – Troyes 3:1. Guingamp – Lyon 0:2. Lille – Rennes 1:2. Metz – Saint-Etienne 3:0. Toulouse – Nantes 1:1. Paris Saint-Germain – Dijon 8:0.

1. Paris Saint-Germain 21/56 (67:15). 2. Lyon 21/45 (49:21). 3. Marseille 21/44 (43:22). 4. Monaco 21/43 (48:21). 5. Nantes 21/34 (19:20). 6. Nice 21/31 (27:31). 7. Guingamp 21/29 (23:26). 8. Montpellier 21/28 (18:14). 9. Rennes 21/28 (26:30). 10. Caen 21/27 (14:22). 11. Dijon 21/25 (29:42). 12. Strasbourg 21/24 (24:35). 13. Bordeaux 21/23 (23:31). 14. Saint-Etienne 21/23 (20:36). 15. Angers 21/22 (25:31). 16. Amiens 21/22 (17:23). 17. Lille 21/22 (19:32). 18. Troyes 21/21 (21:31). 19. Toulouse 21/20 (19:30). 20. Metz 21/15 (17:35).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen