Pascal Thrier wechselt zum FC Aarau

Pascal Thrier war beim FCSG als Verteidiger im Einsatz.
Pascal Thrier war beim FCSG als Verteidiger im Einsatz. © (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
Der rechte Aussenverteidiger Pascal Thrier wechselt vom FC St.Gallen in die Challenge League zum FC Aarau. Der 31-Jährige unterschrieb bei den Aargauern für zwei Jahre.

In der letzten Saison kam Thrier für St.Gallen in der Super League zu 14 Einsätzen, zehn Mal stand er in der Startformation. Beim FC Aarau trifft Thrier unter anderem auf seinen bisherigen St.Galler Mannschaftskollegen Geoffrey Tréand – der Franzose spielt seit diesem Sommer ebenfalls für den Verein aus der Challenge League.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen