Patent Ochsner für drei Swiss Music Awards nominiert

Wer hätte das gedacht? Die zum Teil schon leicht angegrauten Leute von "Patent Ochsner" haben sich in drei Swiss Music Award-Katgorien qualifiziert. (Pressefoto)
Wer hätte das gedacht? Die zum Teil schon leicht angegrauten Leute von "Patent Ochsner" haben sich in drei Swiss Music Award-Katgorien qualifiziert. (Pressefoto) © Pressebild
Das Teilnehmerfeld der Swiss Music Awards steht: Gleich für drei Trophäenklötze aufgestellt sind die Berner Patent Ochsner. Doppelchancen haben Bastian Baker, Beatrice Egli, 77 Bombay Street, Dodo, Müslüm, Sophie Hunger, Adele und Muse.

77 Bombay Street und Dodo ergänzen ausserdem das Showact-Programm. Sie gesellen sich zu ihrem Landsmann Seven und den Deutschen Robin Schulz und Sido, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Spitzenreiter Patent Ochsner konkurrieren in der Kategorie Best Group mit 77 Bombay Street und Chlyklass, in der Sparte Best Live Act gegen Philipp Fankhauser und Sophie Hunger und beim Best Album gegen Beatrice Egli und noch einmal 77 Bombay Street.

Im Rennen um den Best Female Solo Act sind Beatrice Egli, Sophie Hunger und Stefanie Heizmann, ihr männliches Gegenstück können Bastian Baker, Müslüm oder Stress werden.

Beim Best Hit sind neuerdings nicht nur die Sänger nominiert, sondern auch ihre Komponisten und Texter: Dominik Baumgartner, Michele Bochicchio, Marco Jeger, Dominik Jud (Dodo) und Florian Reichle für Dodos “Hippie-Bus”, Raphael Jakob, Benjamin Mühlethaler und Semih Yavsaner (Müslüm) für Müslüms “La Bambele” sowie Thomas Fessler und Nicola Kneringer (Nickless) für Nickless’ “Waiting”. Die Auszeichnung für Songwriter wird durch die SUISA, die Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik ermöglicht.

Als Best Hit International sind Lost Frequencies mit “Are You With Me”, Major Lazer feat. DJ Snake & MØ mit “Lean On” und OMI mit “Cheerleader” aufgestellt. Um den Titel Best Album International konkurrieren Adele, Muse und Unheilig.

Ab sofort bis am 7. Februar kann online abgestimmt werden. Der Best Hit wird erst am Finale am 12. Februar in einem Live-Voting bestimmt.

Alle Nominationen und Voting: www.swissmusicawards.ch

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen