Patrick Lindner widmet seiner verstorbenen Mutter einen Song

Die Musik hilft ihm, über den Tod seiner Mutter hinweg zu kommen: Gleichzeitig muss Schlagersänger Patrick Lindner beim Singen aber auch mit den Tränen kämpfen. (Archiv)
Die Musik hilft ihm, über den Tod seiner Mutter hinweg zu kommen: Gleichzeitig muss Schlagersänger Patrick Lindner beim Singen aber auch mit den Tränen kämpfen. (Archiv) © /KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA BELLA
Der deutsche Schlagersänger Patrick Lindner verarbeitet in seinem neuen Album auch den Tod seiner Mutter. Der Song “Wie weit ist es zum Himmel” beschreibe seine Trauer. Nach dem Tod der 89-Jährigen im Januar hat dem 55-Jährigen vor allem die Musik geholfen, mit seinen Gefühlen umzugehen.

“Die Trauer kann ich gut verarbeiten, indem ich auf der Bühne stehe”, sagte Lindner der “Bild”. Wenn er allerdings bei Konzerten eines der Lieblingslieder seiner Mutter singe, werde es besonders emotional: “Ich gebe es offen zu, dass ich mich dann arg zusammenreissen muss.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen