Pferd auf der Autobahn

Das Pferd verursachte keinen Stau auf der Autobahn (Symbolbild).
Das Pferd verursachte keinen Stau auf der Autobahn (Symbolbild). © KEYSTONE/Steffen Schmidt
Auf der Autobahn A1 von St.Gallen Richtung Zürich ist ein Pferd aus dem Hänger gefallen. Das Tier lag für kurze Zeit auf der Strasse, wurde dann aber lebend abtransportiert. Es gab keinen Stau.

Das Auto mit dem Anhänger war auf der A1 von Wil Richtung Münchwilen unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen konnte sich das Pferd im Anhänger von der Ankoppelung losreissen. Danach drehte es sich und sprang aus dem Anhänger heraus.

Laut Polizeiangaben konnte das Pferd kurze Zeit später eingeladen und zum Tierarzt gebracht werden. Der Verkehr war nicht beeinträchtigt.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen