Philadelphia-Fans wollen, dass Quillo bleibt

Von Dumeni Casaulta
Tranquillo Barnetta als Besucher in der damaligen AFG Arena (Dezember 2015) - lieber sähen wir ihn wieder auf dem Feld.
Tranquillo Barnetta als Besucher in der damaligen AFG Arena (Dezember 2015) - lieber sähen wir ihn wieder auf dem Feld. © KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Das Zerren um Tranquillo Barnetta beginnt: In einem offenen Brief wenden sich die Fans von Philadelphia Union an den Ostschweizer. Sie bitten ihn – ja flehen ihn an – bei Philly zu bleiben. Lässt sich Quillo davon weich klopfen oder kommt er zurück zum FC St.Gallen?

Ende Jahr läuft der Vertrag von Tranquillo Barnetta bei Philadelphia Union in den USA aus. Der 31-Jährige spielt mit dem Gedanken die USA zu verlassen und in die Ostschweiz zu seinem Stammclub zurück zu kommen. Dies veranlasste nun die Philly-Fans einen offenen Brief an den Mittelfeldspieler zu schreiben, um ihn von einem Verbleib zu überzeugen.

«Die Zukunft ist rosig»

«Du hast Professionalität und Klasse bewiesen», heisst es im Brief. «Du hast gezeigt, dass du ein feuriger Anführer bist, ein erbitterter Gegenspieler – der seinen Mitspielern auch mal den Rücken freihält», schmieren die Fans ihm ordentlich Honig ums Maul. «Wir bewundern wie geschickt du auf Verteidiger zuläufst, Fouls aus aussichtsreicher Position heraus holst und wie brillant du Freistösse trittst.» Weiter heisst es im offenen Brief: «Du bist der wohl wichtigste Spieler im Kader, hast ein hohes Ansehen bei Mitspieler und Trainer und dienst uns als Captain.»

Philly Cheesesteak mit Schweizer Käse

Vor nichts schrecken die Philly-Fans zurück, um unseren Quillo zum Bleiben zu überreden. Der Verfasser des Breifes verspricht sogar, sich dafür einzusetzen, dass während des Spieltages Schweizer Käse auf das offizielle «Authentic Philly» Cheesesteak kommt. Das ist wohl, wie wenn ein St.Galler versprechen würde, seine Bratwurst während des Matches mit Senf zu essen. Man werde auch so lange demonstrieren bis es eine «Man-Bun-Night» im Talen Energy Stadium – der Heimstätte von Philadelphia Union – gibt. Eine Anspielung auf Barnettas Frisur.

Tranquillo Barnetta in Action mit Man-Bun auf dem Kopf.

Keystone/AP Photo/John Raoux

«Respektieren deinen Entscheid»

Der Schluss des Briefes zeigt dann, welchen Stellenwert Barnetta bei den Philly-Fans geniesst. «Die überwiegende Mehrheit von uns wird respektieren wie du dich entscheidest. Wir haben es genossen, dir zu zuschauen und werde dich weiterhin unterstützen, jedes Mal wenn du das Feld mit dem Union-Jersey betrittst.»

Siehst du Quillo? Sogar die hartgesottensten Union-Fans würden es dir nachsehen, wenn du in deine Heimat zurückkehrst. Was gibt es da noch zu überlegen? Und falls du noch Zweifel hast, wir hätten hier eine kleine Entscheidungshilfe.

«Quillo wir brauchen dich»

Bei uns kannst du zur Legende werden! Und die Fans warten auf dich, wie Kommentare auf unserer Seite beweisen. «Es gibt 100 Gründe nach Hause zu kommen», schreibt beispielsweise User Günther. «Ich wünsche mir Quillo zu Weihnachten», schreibt Nils und Sabi ergänzt: «Es ist jetzt Zeit nach Hause zu kommen! Quillo wir brauchen dich.»

Weshalb soll Quillo zurück kommen? Schreibt uns eure Argumente in die Kommentare. Lasst uns den 31-Jährigen überzeugen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Rückkehr ist.


Newsletter abonnieren
11Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel