Philippe Koch wird Teamkollege von David Da Costa

Mannschaftskameraden aus alten Zeiten: Die ehemaligen FCZ-Spieler Philippe Koch (rechts) und Goalie David Da Costa (links) spielen beim Serie-B-Verein Novara wieder im selben Team
Mannschaftskameraden aus alten Zeiten: Die ehemaligen FCZ-Spieler Philippe Koch (rechts) und Goalie David Da Costa (links) spielen beim Serie-B-Verein Novara wieder im selben Team © KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Philippe Koch wechselt auf die kommende Saison hin nach Italien zu Novara. Beim Serie-B-Klub trifft der Berner auf einen Altbekannten.

Der 25-jährige Aussenverteidiger, dessen Vertrag beim Super-League-Absteiger FC Zürich ausgelaufen war, trifft in Novara auf seinen ehemaligen FCZ-Teamkollegen und Goalie David Da Costa.

Koch hatte im März 2009 beim FCZ in der Super League debütiert und war während rund zwei Saisons Captain. Er wurde mit den Zürchern einmal Meister (2009) und zweimal Cupsieger (2014 und 2016). Mit Novara unterschrieb Koch einen Vertrag für zwei Jahre.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen