Pippa Middelton startet dieses Jahr an der Patrouille des Glaciers

Wird das Velotrikot gegen den Skianzug austauschen: Pippa Middleton mit ihrem Bruder James nach dem Abschluss des Race Across America. (Archivbild)
Wird das Velotrikot gegen den Skianzug austauschen: Pippa Middleton mit ihrem Bruder James nach dem Abschluss des Race Across America. (Archivbild) © KEYSTONE/EPA/DREW ANGERER
Die Schwester der Herzogin von Cambridge, Pippa Middleton, startet dieses Jahr an der Patrouille des Glaciers, einem Skitourenrennen von Zermatt nach Verbier. Es ist nicht der erste sportliche Herausforderung für die Britin.

Die Schwägerin von Prinz William wird am 19 April in einer Gruppe mit zwei Landsmännern starten, wie mehrere Schweizer Medien mit Verweis auf britische Berichte meldeten. Ihre Patrouille trägt die Nummer 97. Die 32-Jährige beteiligt sich immer wieder an Sportanlässen, wie zum Beispiel 2014 am Velorennen Race Across America.

An der 53 Kilometer langen Patrouille des Glaciers nimmt auch der ehemalige Skirennfahrer Marc Girardelli teil. Der fünfmalige Sieger des Gesamtweltcups startet mit einer luxemburgischen Patrouille.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen