Podladtchikov und Burgener an den X-Games ohne Topresultat

Konnte an den X-Games nicht an den Erfolg von Laax (3.) anknüpfen: Iouri Podladtchikov
Konnte an den X-Games nicht an den Erfolg von Laax (3.) anknüpfen: Iouri Podladtchikov © KEYSTONE/MANUEL LOPEZ
Die Schweizer Freestyle-Snowboarder gehen an den X-Games in Aspen, Colorado leer aus. Olympiasieger Iouri Podladtchikov und Pat Burgener belegten in der Halfpipe die Ränge 10 und 12.

Zwischen dem Schweizer Duo klassierte sich am hochklassig besetzten Einladungswettkampf der ebenfalls zweimal leicht gestürzte Rekordsieger Shaun White.

Der Sieg ging erstmals an den australischen Weltmeister Scotty James, die weiteren Podestplätze belegten mit Vorjahressieger Matt Ladley und Taylor Gold zwei Amerikaner.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen