Pole Sport, Weihnachtsmarkt und Musik

Pole Sport und Weihnachten vereint: Hier sind unsere 9 Wochenendtipps.
Pole Sport und Weihnachten vereint: Hier sind unsere 9 Wochenendtipps. © iStock/Marccophoto
Wir wissen jetzt schon, was ihr in den nächsten zwei Tagen macht. Naja, zumindest wissen wir, was ihr machen könntet. Hier kommen unsere Wochenendtipps. Es sind neun an der Zahl. 

1. Pole Sport World Championships

Am Samstag und Sonntag finden in Vaduz die Pole Sport World Championships statt. 200 Athletinnen und Athleten werden während den zwei Tagen an den Championships erwartet. Die Zuschauer können bei der Weltmeisterschaft dabei sein und die akrobatischen Darbietungen der Pole Athleten bestaunen. Als Favoritin gilt die Amerikanerin Rafaela Montanaro, welche sich 2016 den Weltmeistertitel in Florenz geholt hat. Bei den Herren hat der Italiener Marko Daza gute Chancen auf einen Sieg.

Am 16. und 17. Dezember finden in Vaduz die Pole Sport Championships statt. zVg

2. Frauenfelder Weihnachtsmarkt

Dieses Wochenende wird es in Frauenfeld besinnlich: Von Freitag bis Sonntag findet in der Altstadt der grösste Weihnachtsmarkt der Ostschweiz statt. Ein Erlebnis ist jeweils der Umzug der Karawane mit den drei Königen auf ihren Kamelen. Alle Infos zum Frauenfelder Weihnachtsmarkt findest du hier. Übrigens: Auf unserer Weihnachtsmarkt-Karte findest du fast alle Märkte im FM1-Land.

Die drei Könige reiten auf ihren Kamelen durch die Frauenfelder Altstadt

Die drei Könige reiten auf ihren Kamelen durch die Frauenfelder Altstadt (Archivbild: Thurgauer Zeitung/Donato Caspari)

3. Night Attack Flumserberg

Es wird sportlich: Am Samstag findet das Nachtskitourenrennen «Night Attack» am Flumserberg statt. Der nächtliche Event findet bereits zum 13. Mal statt. Bis zu 500 Skitourenbegeisterte treffen sich jährlich, um sich zu messen. Spass steht dabei an oberster Stelle. Man braucht weder eine Rennlizenz noch Vorqualifikationspunkte. Startzeit des Rennens ist um 18 Uhr. Die Strecke verläuft von der Talstation Tannenheim über die Schlittelpiste nach Prodalp und anschliessend auf der Skipiste bis nach Prodkamm.

Skitourenbegeisterte messen sich am Samstag, 16. Dezember am Flumserberg. zVg

4. Lichtermeer im FM1-Land

In der Schweiz leben 570‘000 Personen in Armut. Auf diesen Umstand will die Hilfsorganisation Caritas am Samstag mit dem Anlass «Eine Million Sterne» aufmerksam machen. Dafür werden an über 100 Orten in der Schweiz tausende Kerzen angezündet. Wo die Kerzen im FM1-Land leuchten werde, erfährst du hier.

Caritas bringt die Schweiz dieses Wochenende mit tausenden Kerzen zum Leuchten (Bild: zVg)

5. Lo&Leduc spielen mit Nemo in Wil

Auf ihrer «Ingwer und ewig»-Tour machen die Mundart-Rapper von Lo&Leduc diesen Samstag im Stadtsaal in Wil Halt. Den Auftakt macht der 18-jährige Nemo. Sein Song «Du» hat in den vergangenen Wochen die Schweizer erobert. Tickets gibt es hier.

Lo&Leduc beehren dieses Wochenende Wil (Bild: facebook.com/loleduc)

6. «Bliss» in St.Gallen

Wer auf a cappella und viel Tüdeldü steht sollte folgendes nicht verpassen: Die Schweizer Band «Bliss» macht am Sonntagnachmittag in der Olma Halle 2.1 in St.Gallen Halt. Los geht es bereits um 16 Uhr. Tickets gibt es hier.

7. Röbi Koller liest im «Rösslitor»

Durch seine langjährige TV-Präsenz als Moderator in den Sendungen «Quer» und «Happy Day» wurde Röbi Koller schweizweit bekannt. Der 61-jährige hat nun seine ganz persönliche Geschichte in einem Buch dargelegt. In der Buchhandlung «Rösslitor» in St.Gallen präsentiert Röbi Koller sein Werk. Los geht es während des Sonntagsverkaufs um 17 Uhr. Mehr Infos gibt es hier.

Ein bekanntes Gesicht: Röbi Koller. (Bild: André Albrecht)

 

8. «Gotthelf, das Musical» in Kreuzlingen

In Kreuzlingen geht bis zum Silvester fast allabendlich das Musical «Gotthelf» über die Bühne. Das Musical wartet mit einem der besten Blasmusik-Orchester und einem professionellen Musical-Cast auf. Es gibt für alle Abendvorstellungen noch Tickets – allerdings nicht mehr viele. Mehr dazu liest du hier.

Das Musical bei der Hauptprobe. Die Uraufführung am Donnerstag ist ebenfalls geglückt. (Bild: Andrea Stalder / Tagblatt)

9. Ely Dee in Bad Ragaz

Prince, U2, Cat Stevens, Neil Young oder Eric Clapton gefällig? Kannst du haben. Alles in einer Band: Ely Dee sind zwei Vollblut-Musiker, die beide auf eine lange Musikkarriere zurückblicken können. Das Konzert beginnt am Samstag um 21 Uhr im Casino Bad Ragaz. Und das beste daran? Das ganze ist gratis. Mehr Information kriegst du hier.

Zwei Vollblut-Musiker auf einem Dach: Ely Dee. (Bild: elydee.at)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen