Polizei erwischt Drogendealer

Das sichergestellte Heroin ist in 5-Gramm-Päckchen verpackt.
Das sichergestellte Heroin ist in 5-Gramm-Päckchen verpackt. © Stapo SG
Der Stadtpolizei St.Gallen ist ein Drogendealer in die Fänge geraten. Er trug Heroin im Wert von rund 30’000 Franken auf sich.

“Es hat sich um eine ganz normal Personenkontrolle gehandelt”, sagt Dionys Widmer, Sprecher der Stadtpolizei St.Gallen. Der 33-jährige Mann wurde am Montagmittag um 12.30 Uhr in der Stadt angehalten und trug hundert Gramm Heroin auf sich. Sie waren in 20 Säckchen mit je 5-Gramm abgepackt. “Der Marktwert beträgt ungefähr 30’000 Franken”, sagt Widmer. Warum ausgerechnet diese Person angehalten wurde, kann er nicht sagen. “Die Polizisten haben ein Auge dafür entwickelt, wer verdächtig sein könnte.”

Die Polizei stellte die Substanz sicher und untersucht sie noch auf ihre Reinheit. Der in Serbien wohnhaft Mann wurde vorläufig verhaftet und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (agm)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen