Prinz Harry findet sich cooler als William

Prinz "Coolio" Harry: Der kleine Bruder von Prinz William wollte schon immer lieber der Bad Boy als Streber sein (Archiv).
Prinz "Coolio" Harry: Der kleine Bruder von Prinz William wollte schon immer lieber der Bad Boy als Streber sein (Archiv). © /EPA/NIC BOTHMA
In der britischen Thronfolge mag Prinz William vor Prinz Harry stehen, dafür ist Harry der coolere Bruder – findet er jedenfalls selbst. “Ich bin ein kleiner Bruder, aber ich bin viel cooler als mein grosser Bruder.”

Dabei sollte es doch eigentlich umgekehrt sein, meinte der Queen-Enkel bei einem Treffen mit Jugendlichen im südafrikanischen Kapstadt. Immerhin: Sein zwei Jahre ältere Bruder William sei sich der Tatsachen bewusst, fügte der 31-Jährige scherzend hinzu.

Die Schule habe ihm überhaupt keinen Spass gemacht, bekannte Harry, der das renommierte Jungeninternat Eton besucht hat. Er habe immer der “Bad Boy”, der böse Junge sein wollen. Harry ist derzeit im Auftrag der britischen Regierung in Südafrika. Am Montag besuchte er dort Jugendliche, die an einem Projekt gegen Gang-Gewalt beteiligt sind.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen