Proteste gegen Jobabbau durch GE bei gekaufter Alstom-Sparte

Die Protestierenden in der Nähe des Alstom-Hauptquartiers in La Défense bei Paris.
Die Protestierenden in der Nähe des Alstom-Hauptquartiers in La Défense bei Paris. © KEYSTONE/EPA/ETIENNE LAURENT
Gewerkschaften haben am Freitag in mehreren europäischen Städten gegen den geplanten Abbau von Stellen beim US-Industriekonzern General Electric (GE) protestiert. Vor der Zentrale in La Défense bei Paris demonstrierten Schätzungen zufolge 2000 bis 2500 Mitarbeiter.

Der internationale Gewerkschaftsverband Industriall berichtete von Aktionen an rund 40 verschiedenen Standorten in Frankreich, Deutschland, Spanien, Österreich, Belgien, Tschechien oder Schweden.

GE hatte die Energie-Sparte des französischen Unternehmens Alstom 2014 nach einer Bieterschlacht übernommen. Nach der umkämpften Milliarden-Übernahme will GE nun in Europa 6500 Stellen streichen, 1300 davon in der Schweiz.

(SDA)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel