PSG hält sich weiter schadlos

Ibrahimovic erzielte zwei Tore für PSG
Ibrahimovic erzielte zwei Tore für PSG © KEYSTONE/EPA/IAN LANGSDON
In der französischen Ligue 1 bleibt Leader Paris St-Germain als einziges Team ungeschlagen. Auch beim 2:0-Auswärtssieg in Bastia hielt sich der Meister schadlos.Zlatan Ibrahimovic war für beide Pariser Tore verantwortlich. Der schwedische Stürmer traf in der 72. und 83.

Minute und sicherte seinem Team den achten Sieg im zehnten Spiel. Ibrahimovic erzielte damit in sechs Einsätzen sechs Tore.

PSG, das ohne Marco Verratti, David Luiz, Kevin Trapp, Blaise Matuidi und Angel di Maria auf Korsika antrat, gelang damit die Hauptprobe für die Champions-League-Partie vom kommenden Mittwoch gegen Real Madrid.

Bastia – Paris St-Germain 0:2 (0:0). – 12’000 Zuschauer. – Tore: 72. Ibrahimovic 0:1. 83. Ibrahimovic 0:2.

Guingamp – Lille 1:1 (1:1). – 13’084 Zuschauer. – Tore: 30. Boufal 1:0. 33. Briand 1:1. – Bemerkung: Lille ohne Frey (verletzt). 90. Gelb-Rote Karte gegen Sunzu (Lille/Ellbogenschlag).

Toulouse – Angers 1:2 (1:2). – 15’000 Zuschauer. – Tore: 24. Trejo 1:0. 27. N’Doye 1:1. 34. Camara 1:2.- Bemerkung: Toulouse mit Moubandje.

Weitere Resultate der 10. Runde: Nantes – Troyes 3:0. Reims – Caen 0:1. St-Etienne – GFC Ajaccio 2:0.

Rangliste: 1. Paris St-Germain 10/26 (21:5). 2. Angers 10/21 (12:6). 3. Caen 10/21 (12:10). 4. St-Etienne 10/19 (13:10). 5. Rennes 9/16 (13:8). 6. Lyon 10/16 (12:7). 7. Reims 10/15 (11:8). 8. Nice 8/14 (20:11). 9. Lorient 9/14 (14:13). 10. Monaco 10/14 (14:15). 11. Guingamp 10/14 (10:13). 12. Nantes 9/13 (7:10). 13. Lille 10/11 (5:5). 14. Bordeaux 9/10 (13:16). 15. Bastia 10/10 (12:16). 16. Marseille 9/8 (14:11). 17. Toulouse 10/8 (11:17). 18. Montpellier 9/4 (6:14). 19. Troyes 10/4 (5:19). 20. GFC Ajaccio 10/3 (4:15).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen