Queen Elizabeth vs. Silvia Bannwart

Von Dario Cantieni
Wenn jemand weiss, wie die Queen aus England sich gestern fühlte, dann Silvia Bannwart aus St.Gallen. Sie feierte bereits vor drei Tagen ihren 90. Geburtstag. Und obwohl sie die Hüte der Queen bestaunt, möchte sie nicht mit ihr tauschen.

“Ich will auf keinen Fall in so einem Schloss leben”, sagt Silvia Bannwart, während sie in ihrem Sessel im Altersheim sitzt. “Das ist mir viel zu kalt!” Und auch mit der Pferdeliebe der Queen kann sie nicht viel anfangen. Einmal sass sie auf einem Pferd und sei “auch gleich runter gefallen.”

Beide haben den Krieg erlebt

Es gibt aber auch Gemeinsamkeiten. So sassen beide im Krieg im Luftschutzkeller. Silvia Bannwart in der Ostschweiz, die Queen unter dem Buckingham Palace. Und auch was den Denksport angeht, hinkt Bannwart der Königin nicht hinterher. Die Queen hat immer ein Kreuzworträtsel in der Tasche, Silvia Bannwart löst jeden Tag eines. “Das hält einen fit im Alter.”

Fahrer? Diener? Aber klar doch!

Persönliche Angestellte hat Silvia Bannwart keine. Dafür kann sie immer ihrem Sohn telefonieren, “und der fährt mich dann da hin, wo ich will.” Und was die Diener angeht: Bannwart wird im Altersheim von “sehr netten” Pflegerinnen umsorgt. Man sieht also: Ob man im Palast in London oder im Altersheim in St.Gallen 90 wird – so viele Unterschiede gibt es nicht.

Im Altersheim ist die Queen ebenfalls Thema.

Im Altersheim ist die Queen ebenfalls Thema.

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen