«Queen of Mostindia» erhält Post aus Indien

Diese Karte erreicht Angela Stocker aus Indien.
Diese Karte erreicht Angela Stocker aus Indien. © zVg
Was für eine Überraschung! Die neue Thurgauer Apfelkönigin Angela Stocker erhält eine Gratulations-Postkarte aus Indien. Adressiert ist sie an die «Queen of Mostindia» – diese ist begeistert und verwirrt zugleich.

«Wir haben im indischen Fernsehen von Ihrem Erfolg als Queen of Mostindia erfahren. Congratulation!», steht auf der Postkarte, welche die Thurgauerin aus Indien erhalten hat.

«Das ist sehr speziell»

«Ich habe mich mega gefreut, über diese Postkarte. Sie erhält bei mir in der Wohnung einen speziellen Platz», sagt Angela Stocker. In welchem Zusammenhang sie im indischen Fernsehen war, weiss sie nicht. «Ich habe keine Ahnung, aber das ist schon sehr speziell». Jetzt macht sich die junge Thurgauerin auf die Suche nach dem indischen TV-Beitrag. Dabei steht sie vorerst vor einem Rätsel.

Wer ist der Absender?

Als Absender steht «ega Development and Distributions Ltd Master» auf der Karte. Informationen, die bei der Suche nach dem Absender nicht weiterhelfen. «Keine Ahnung wer oder was das sein könnte», sagt Angela Stocker. Haben sich allenfalls Bekannte die in Indien sind einen Scherz erlaubt? Könnte sein, die Apfelkönigin sagt aber: «Ich kenne niemanden der, im Moment in Indien ist.»

Eine Person aus der Schweiz hätte ausserdem wohl die richtige Adresse auf die Postkarte geschrieben. Auf dieser stand nur: Queen Angela, Queen of Mostindia und die Postleitzahl. Angekommen ist sie trotzdem, ganz zur Freude der Adressatin. Schweizerische Post sei Dank.

Kann jemand helfen, bei dem Rätsel um die Postkarte aus Indien – oder hat jemand gar den indischen TV-Beitrag gesehen? Informationen gerne an redaktion@fm1today.ch.

(cas)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen