Rainer Maria Salzgeber quält Kinder mit “Bohemian Rhapsody”

Sportmoderator Rainer Maria Salzgeber gehört zur seltenen Spezies der Filetarier (Bild SRF).
Sportmoderator Rainer Maria Salzgeber gehört zur seltenen Spezies der Filetarier (Bild SRF). © SRF
SRF-Sportmoderator Rainer Maria Salzgeber wäre angeblich gern Dirigent geworden. Das merkt man auch seinem Musikgeschmack an: Sein Lieblingssong ist die opernhafte “Bohemian Rhapsody” von Queen. “Damit quäle ich immer wieder meine Kinder”, sagt er.

Gnadenlos ist er gleichsam auch bei der Ernährung: Dem Trend zum Veganismus kann er mühelos widerstehen, denn er gehört “zur seltenen Gattung der sogenannten Filetarier”, wie er gegenüber dem “Tages-Anzeiger” vom Montag gestand.

Auch bei der Frage nach der Höhe seines Gehalts sitzt ihm der Schalk im Nacken. Er beantwortet sie mit dem bekannten Walliser Vers: “Wir hei Miisch in ischum Hiischi, was geit das andrii a, schi sind iischi” (wir haben Mäuse im Haus, was geht das andere an, es sind unsre).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen