Rangers gewinnen «Winter Classic» im Baseball-Stadion

Die New York Rangers (links mit Jimmy Vesey) gewinnen die Winter Classic in der NHL gegen die Buffalo Sabres
Die New York Rangers (links mit Jimmy Vesey) gewinnen die Winter Classic in der NHL gegen die Buffalo Sabres © KEYSTONE/FR110666 AP/ADAM HUNGER
Die New York Rangers gewinnen das New Yorker Duell der «NHL Winter Classic» gegen die gastgebenden Buffalo Sabres mit 3:2 nach Verlängerung. J.T. Miller erzielt das Siegtor in der Nachspielzeit.

Die Partie wurde vor 41’821 Zuschauern im Citi Field ausgetragen, der Heimspiel-Arena des Baseball-Teams New York Mets.

Das Rekordspiel der Winter Classic in der NHL wurde am 1. Januar 2014 zwischen den Detroit Red Wings und den Toronto Maple Leafs (2:3 n.P.) ausgetragen. 105’591 Fans im Michigan Stadium von Ann Arbor sorgten für die Zuschauer-Bestmarke in der NHL.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen