Barcelona verliert erneut

Ronaldo ist auch gegen Eibar erfolgreich
Ronaldo ist auch gegen Eibar erfolgreich © KEYSTONE/EPA EFE/ANGEL DIAZ
Innerhalb von drei Runden ist das Meisterrennen in der Primera Division wieder spannend geworden. Der einst souveräne Leader Barcelona hat nach dem 0:1 in San Sebastian nur noch drei Punkte Vorsprung.In den letzten drei Runde spielten die Katalanen einmal unentschieden und verloren zweimal.

Atletico Madrid liegt sechs Runden vor Schluss nun nur noch drei Zähler und Real Madrid deren vier zurück. Barcelona hat allerdings den zusätzlichen Vorteil gegenüber den beiden Madrider Vereinen, das sie in den jeweiligen Direktbegegnungen besser abschnitten. Bei Punktgleichheit ist das in der Primera Division das entscheidende Kriterium.

Der einzige Treffer in San Sebastian fiel schon in der 5. Minute für die Real Sociedad durch den 18-jährigen Mikel Oiarzabal, der mit seinem Kopfball die Verteidigung von Barcelona überraschte. Danach hatte der Favorit im Estadio Anoeta zwar 75 Prozent Ballbesitz, doch nur selten gute Torchancen. Zudem konnte sich Real Sociedad auf seinen starken argentinischen Keeper Geronimo Rulli verlassen.

Atletico Madrid erfüllte die Pflicht bei Espanyol Barcelona. Die Mannschaft von Diego Simeone setzte sich mit 3:1 durch. Nach einem Rückstand bereitete der überragende Koke zunächst die Treffer von Fernando Torres und Antoine Griezmann vor und krönte seine Leistung schliesslich mit dem 3:1 in der 89. Minute.

Real Madrid kam daheim gegen Eibar zu einem Kantersieg, der schon zur Pause feststand. Ronaldo schoss das 3:0 in der 19. Minute. Der wie üblich nicht geschonte Portugiese hat nun im sechsten Jahr in Folge mindestens 30 Meisterschaftstore erzielt – als erste Spieler in einer der Top-5-Ligen.

Resultate und Tabelle:

Real Madrid – Eibar 4:0 (4:0). – 70’689 Zuschauer. – Tore: 5. James Rodriguez 1:0. 18. Lucas Vazquez 2:0. 19. Ronaldo 3:0. 39. Jese 4:0.

Espanyol Barcelona – Atletico Madrid 1:3 (1:1). – 26’338 Zuschauer. – Tore: 29. Diop 1:0. 35. Fernando Torres 1:1. 58. Griezmann 1:2. 89. Koke.

Real Sociedad – FC Barcelona 1:0 (1:0). – 27’895 Zuschauer. – Tor: 5. Oiarzabal 1:0.

1. FC Barcelona 32/76 (87:27). 2. Atletico Madrid 32/73 (54:16). 3. Real Madrid 32/72 (93:29). 4. Villarreal 31/57 (39:26). 5. Celta Vigo 31/49 (44:52). 6. FC Sevilla 31/48 (44:37). 7. Athletic Bilbao 31/48 (49:40). 8. Malaga 32/41 (30:29). 9. San Sebastian 32/41 (40:42). 10. Eibar 32/38 (43:48). 11. La Coruña 31/37 (40:44). 12. Las Palmas 31/36 (34:43). 13. Espanyol Barcelona 32/36 (33:60). 14. Betis Sevilla 31/34 (28:45). 15. Valencia 31/34 (34:38). 16. Rayo Vallecano 31/31 (43:63). 17. Granada 32/30 (33:57). 18. Getafe 31/28 (28:54). 19. Sporting Gijon 31/28 (32:52). 20. Levante 31/25 (28:54).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen