Real Madrid-Stürmer verhaftet

Karim Benzema im Moment verletzt.
Karim Benzema im Moment verletzt. © AP Photo/Lionel Cironneau
Karim Benzema ist gemäss Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP in Untersuchungshaft. Der Internationale wurde in Zusammenhang mit einem Erpressungsfall festgenommen.


Am Mittwochmorgen um 9.00 Uhr habe sich Benzema bei der Polizei in Versailles, nahe Paris, gemeldet und sei daraufhin in Untersuchungshaft genommen worden, berichtet AFP. Die Justiz will ermitteln, ob der Stürmer von Real Madrid an der Erpressung seines französischen Nationalmannschafts-Kollegen Mathieu Valbuena beteiligt gewesen ist.

Valbuena, Mittelfeldspieler von Lyon, war vor einigen Wochen telefonisch von Unbekannten aufgefordert worden, einen Betrag im Tausch gegen ein “Sextape” zu bezahlen. Die Aufnahme soll Valbuena beim Sex mit einer Unbekannten zeigen. Die Erpresser forderten gemäss Medienberichten 150’000 Euro.

Im Zusammenhang mit dem Erpressungsfall waren im Oktober vier Personen festgenommen worden, unter ihnen der frühere Internationale Djibril Cissé, der mittlerweile von jeder Schuld freigesprochen ist. Benzema kann bis zu 48 Stunden festgehalten werden.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen