Reinhold Messner will Hollywood erklimmen

Der Bergsteiger und Schriftsteller Reinhold Messner will in spätestens vier Jahren einen Hollywood-Film realisieren. (Archivbild)
Der Bergsteiger und Schriftsteller Reinhold Messner will in spätestens vier Jahren einen Hollywood-Film realisieren. (Archivbild) © KEYSTONE/AP dapd/Katja Lenz
Bergsteigerlegende Reinhold Messner will es auf den höchsten Film- und Entertainment-Gipfel schaffen: Er ist zuversichtlich, dass in den nächsten vier Jahren aus einem von ihm geschriebenen Treatment für einen Bergsteigerfilm eine grosse Hollywood-Produktion wird.

Ein einflussreicher Produzent habe sich bereits für fünf Jahre die Rechte daran gesichert, sagte Messer im Gespräch mit der Nachrichtenagentur APA. Ein Jahr sei mittlerweile seit der Vertragsunterzeichnung vergangen, so Messner, der am 12. Oktober auf Servus TV mit seinem Dokumentarfilm «Still Alive» sein Debüt als Filmemacher feiert.

Bei dem möglichen Hollywood-Film handle es sich um eine «fiktiv gebastelte Geschichte», die aus vielen wahren Geschichten zusammengesetzt sei – darunter auch solche, die er selbst erlebt habe, erklärte der 72-jährige Südtiroler. Gedreht werden soll unter anderem im Messner nicht ganz unvertrauten Himalaya.

«Der Produzent ist ein ähnlich schräger Vogel wie ich. Er ist vom Stoff fasziniert», berichtete der Mann, der als erster alle 14 Achttausender bestiegen hatte. An erster Stelle stehe in Hollywood aber das Kassenmagnet-Potenzial des Filmes und deshalb würden sich die Verantwortlichen auch zuallererst darum kümmern, Hollywood-Stars der ersten Reihe für das Projekt zu gewinnen. Namen zu nennen ist Messner vertraglich untersagt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen