Remo Freuler sichert Atalanta einen Punkt

Aufsässig: Atalanta-Legionär Remo Freuler (rechts) bereitet Juventus Turins Goalgetter Gonzalo Higuain Probleme
Aufsässig: Atalanta-Legionär Remo Freuler (rechts) bereitet Juventus Turins Goalgetter Gonzalo Higuain Probleme © KEYSTONE/EPA ANSA/PAOLO MAGNI
Remo Freuler zeichnet sich wie schon im Hinspiel gegen Juventus Turin als Torschütze aus. Der Schweizer Internationale gleicht für Atalanta Bergamo kurz vor Schluss zum 2:2 aus.

In Turin war es beim 1:3 ein Volley, mit dem der 25-jährige Zürcher Oberländer den italienischen Nationalgoalie Gianluigi Buffon überwand. In der Reprise erzielte Freuler im Nachsetzen mit seinem fünften Saisontor den Ausgleich.

Durch den Punktgewinn gegen den designierten Meister darf das fünftklassierte Atalanta Bergamo weiter von der ersten Europacup-Teilnahme seit der Saison 1990/91 träumen. Derweil beträgt der Vorsprung von Leader Juventus auf den ersten Verfolger AS Roma vor dessen Stadtderby gegen Lazio vom Sonntagmittag neun Punkte.

Atalanta Bergamo – Juventus Turin 2:2 (1:0). – 25’000 Zuschauer. – Tore: 45. Conti 1:0. 50. Bonucci 1:1. 83. Dani Alves 1:2. 89. Freuler 2:2. – Bemerkungen: Atalanta mit Freuler (verwarnt), Juventus ab 79. mit Lichtsteiner.

Rangliste: 1. Juventus Turin 34/84 (70:22). 2. AS Roma 33/75 (74:28). 3. Napoli 33/71 (77:35). 4. Lazio Rom 33/64 (60:38). 5. Atalanta Bergamo 34/64 (58:39). 6. AC Milan 33/58 (50:37). 7. Inter Mailand 33/56 (63:42). 8. Fiorentina 33/55 (55:45). 9. Torino 33/48 (63:54). 10. Sampdoria Genua 33/45 (41:41). 11. Udinese 33/43 (43:44). 12. Cagliari 33/38 (46:64). 13. Chievo Verona 33/38 (36:52). 14. Sassuolo 33/36 (42:52). 15. Bologna 33/35 (31:49). 16. Genoa 33/30 (32:57). 17. Empoli 33/29 (22:51). 18. Crotone 33/24 (28:53). 19. Palermo 33/16 (27:73). 20. Pescara 33/14 (32:74).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen