Rentnerin am hellichten Tag überfallen

Rentnerin am hellichten Tag überfallen
© KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Am Montagnachmittag, kurz nach Mittag ist eine 86-jährige Frau in ihrem Einfamilienhaus in Wil überfallen worden. Die Polizei sucht nach einem ca. 35-jährigen Mann.

Der Unbekannte klingelte an der Haustüre der Frau und verschaffte sich mit Gewalt Zutritt zum Haus. Dabei wurde die 86-jährige leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei St.Gallen drängte der Unbekannte die Frau ins Haus. Diese konnte aber flüchten und schloss sich in einem Raum ein. Nachdem der unbekannte Täter das Haus wieder verlassen hatte, holte die Rentnerin Hilfe.

Bislang ist nicht klar, ob der Täter etwas im Haus gestohlen hat. Die Frau wurde zur Überprüfung durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen. Der Mann sei von schlanker Statur und habe schwarze Haare. Er soll hochdeutsch mit Akzent gesprochen haben.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen