Rettungswagen rammt 95-jährigen Behinderten

Trotz Vollbremsung kam es zur Kollision in Wil.
Trotz Vollbremsung kam es zur Kollision in Wil. © Kapo SG
In Wil hat ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht einen 95-jährigen Mann auf einem elektrischen Behindertenfahrzeug gerammt. Der Rentner zog sich unbestimmte Verletzungen zu.

Laut Polizeibericht kam es zur Kollision, als der 95-Jährige in die Bronschhoferstrasse einbog. Gleichzeitig war eine 38-jährige Sanitäterin im Rettungswagen mit eingeschalteten Blaulicht Richtung Bronschhofen unterwegs. Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver konnte diese den Unfall nicht verhindern. Der 95-Jährige musste ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von knapp 30‘000 Franken.

(Kapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen