Ribéry und Bayern verlängern bis 2018

Franck Ribéry (33) bleibt Bayern München noch mindestens eineinhalb Jahre erhalten
Franck Ribéry (33) bleibt Bayern München noch mindestens eineinhalb Jahre erhalten © KEYSTONE/EPA DPA/BERND THISSEN
Bayern München verlängert den im nächsten Sommer auslaufenden Vertrag mit Franck Ribéry vorzeitig um ein Jahr bis 2018.

Der französische Offensivspieler steht seit der Saison 2007/08 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag, bestritt seither 333 Pflichtspiele für die Münchner und erzielte dabei 108 Tore und gab 108 Vorlagen. Insgesamt wurde Ribéry mit den Bayern sechsmal Deutscher Meister, fünfmal Cupsieger und gewann 2013 die Champions League.

«Ich bin sehr glücklich, ein weiteres Jahr für den FC Bayern spielen zu dürfen», kommentierte der 33-jährige seine Vertragsverlängerung. Er freue sich noch auf viele schöne gemeinsame Momente mit den Fans des FC Bayern und möchte seinen Teil dazu beitragen, «dass wir auch in den kommenden eineinhalb Jahren erfolgreich sein werden.»

Ribéry ist bei den Münchnern Leistungsträger und Publikumsliebling zugleich. In der Vergangenheit wurde er jedoch immer wieder von Verletzungen gebremst.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen