Rihannas Mode: Korsetts, Spitzen und Strumpfbänder

Spitzen, Korsagen und Strumpfbänder üben auf Rihanna grosse Faszination aus. Das zeigt sich auch in der eigenen Modekollektion der Sängerin. (Archivbild)
Spitzen, Korsagen und Strumpfbänder üben auf Rihanna grosse Faszination aus. Das zeigt sich auch in der eigenen Modekollektion der Sängerin. (Archivbild) © Keystone/AP Invision/RICHARD SHOTWELL
Sängerin Rihanna hat mit ihrer eigenen Modekollektion die Modestadt Paris gestürmt. Für ihre «Fenty»-Reihe für die Marke Puma machte die 28-Jährige mit Spitzen, Strumpfbändern oder glitzernden Korsetts Anleihen bei der französischen Mode des 18. Jahrhunderts.

Vor der Präsentation der Kollektion in einem historischen Palast zeigten sich die Topmodels Doutzen Kroes, Jourdan Dunn oder Elena Perminova den Fotografen. Auch die französische Schauspielerin Adele Exarchopoulos war in der Nacht zum Donnerstag vor dem Palast zu sehen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Rihanna hatte bereits im vergangenen Jahr ihre erste Kollektion in New York vorgestellt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen