Rita Ora experimentierte schon als Kind mit Kleidern

Für Rita Ora - hier bei der Bambi-Verleihung - darf man in der Mode ruhig ein bisschen spinnen (Archiv).
Für Rita Ora - hier bei der Bambi-Verleihung - darf man in der Mode ruhig ein bisschen spinnen (Archiv). © /AP/MARKUS SCHREIBER
Die britische Sängerin Rita Ora ist bekannt dafür, dass sie in gewagten Outfits auftritt. Diese Experimente bedeuten ihr sehr viel: “Schon als kleines Mädchen mochte ich das Risiko. Durch Mode kann ich das ausleben, kann ein bisschen verrückt sein”, sagt sie.

Viele Leute nehmen ihrer Meinung nach das Leben zu ernst. “Ich habe einfach gerne Spass und fühle mich sehr wohl dabei, das mit meiner Kleidung auszudrücken und herum zu experimentieren!” sagte sie der Zeitschrift “Joy”.

Inspiration bekommt die 25-Jährige beispielsweise von “Happy”-Sänger Pharrell Williams. “Wenn ich einen schlechten Tag habe, schaue ich mir ein Foto von ihm an und denke: Ich brauche diesen Hut, diese Jacke, solche Jeans, fertig!”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen