Roger Federer wurde am Knie operiert

Roger Federer fällt für die nächste Zeit aus.
Roger Federer fällt für die nächste Zeit aus. © EPA/Tracey Nearmy
Nach seiner Halbfinal-Niederlage am Australien Open verletzte sich Roger Federer offenbar. Wie er auf Facebook selbst mitteilt, wurde er am Knie operiert.

Nach Tests habe sich herausgestellt, dass sein Meniskus gerissen war. Für die Turniere in Rotterdam und Dubai fällt er bestimmt aus. “Ich entschuldige mich bei meinen Freunden in Rotterdam und Dubai. Ich habe mich sehr auf diese Turniere gefreut”, schreibt Federer in seinem Facebook-Eintrag.

Laut den Ärzten sei die Operation geglückt, worüber er sehr dankbar sei. Schliesslich dankt er seinem Team für die grosse Unterstützung und verspricht: “Ich werde den Heilungsprozess attackieren und hart daran arbeiten, so schnell wie möglich wieder auf Tour gehen zu können.”

Hier der volle Eintrag auf Facebook:

 

I want to inform you that yesterday I underwent arthroscopic surgery on my knee. I injured my knee the day after the…

Posted by Roger Federer on Mittwoch, 3. Februar 2016

 

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen