82-jähriger Rollerfahrer nach Kollision schwer verletzt

Hier kam es zum Unfall.
Hier kam es zum Unfall. © Kapo SG
Am Dienstagnachmittag ist auf der Unterdorfstrasse in Jonschwil ein 82-jähriger Rollerfahrer mit einem abbiegenden Auto kollidiert. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

Eine 24-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto auf der Steinackerstrasse in Richtung Unterdorfstrasse und bog bei der Verzweigung nach links, in Richtung Jonschwil Zentrum, ab. Dabei prallte sie mit ihrem Auto in den Rollerfahrer. Der 82-Jährige wurde über die Motorhaube des Autos geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Strasse liegen.

Ein Rettungs-Team kümmerte sich um den Verletzten und verbrachte ihn ins Spital. Zur Sicherung der Unfallstelle waren nebst der Polizei auch sechs Angehörige der Feuerwehr Jonschwil im Einsatz. Am Roller entstand Totalschaden von rund 2000 Franken. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5000 Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen (058-229-81-00).

(Kapo/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen