Royals sprechen mit psychisch Kranken über deren Schicksal

Herzogin Kate und Prinz William besuchten am Samstag anlässlich des Welttages der psychischen Gesundheit eine Einrichtung für psychisch Kranke in London.
Herzogin Kate und Prinz William besuchten am Samstag anlässlich des Welttages der psychischen Gesundheit eine Einrichtung für psychisch Kranke in London. © Keystone
Zum Welttag der psychischen Gesundheit haben Prinz William und Herzogin Kate eine Einrichtung für psychisch Kranke in London besucht. Bei der Visite ging es darum, wie Betroffenen mit dem Stigma ihrer Krankheit umgehen.

Auch sprachen die Royals beim Treffen darüber, wie ehemalige Kranke anderen Betroffenen helfen können. “Es ist wunderbar, Sie zu treffen”, sagte Kate und gratulierten den freiwilligen Helfern der Hilfsorganisation “Mind” zu ihrem Engagement.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen