Adele tadelt einen filmenden Fan

Adele konnte es am Sonntag in Verona nicht fassen, dass ein Fan sie lieber durch die Kameralinse sehen wollte als in Echt. (Archivbild)
Adele konnte es am Sonntag in Verona nicht fassen, dass ein Fan sie lieber durch die Kameralinse sehen wollte als in Echt. (Archivbild) © KEYSTONE/AP Invision/MATT SAYLES
“Würden Sie bitte Ihr Stativ abbauen? Das hier ist keine DVD, das ist eine richtige Show”, ermahnte am Sonntag Sängerin Adele einen filmenden Fan. Er soll das Konzert doch bitte ohne Gerät geniessen. Nicht jeder habe wie er das Glück gehabt, ein Ticket zu ergattern.

Die “Hello”-Sängerin erntete für ihre kleine Predigt viel Applaus von den übrigen Konzertbesuchern, wie US-Medien berichten.

Adele hat auf ihrer aktuellen “25”-Tournée den Fans schon etliche verblüffende Momente beschert. In London beispielsweise schüttelte sie beim Tanzen den Hintern, um dann erstaunt zu bemerken, “ich glaube, ich habe soeben getwerked”. Und in Zürich bat sie ein schwules Paar auf die Bühne, das die Gelegenheit für einen Heiratsantrag nutzte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen