Sängerin Iva Schell bringt Mädchen zur Welt

Sängerin Iva Schell bringt Mädchen zur Welt
© Keystone/EPA/GERT EGGENBERGER
Die Witwe von Schauspieler Maximilian Schell, Operettensängerin Iva Schell, ist zum ersten Mal Mutter geworden. Sie brachte am Montag Tochter Viktoria zur Welt, wie ihr Management am Mittwoch bestätigte.

«Sie ist 50 cm gross und wiegt 3060 Gramm! Mutter und Kind sind wohlauf und blicken freudig in die gemeinsame Zukunft», heisst es in einer Stellungnahme. Der Vater ist Kari Noé, der Grosscousin ihres verstorbenen Ehemannes.

Rund ein Jahr nach ihrer Hochzeit mit dem Oscar-Preisträger Maximilian Schell («Das Urteil von Nürnberg») wurde Iva Schell zur Witwe. Der schweizerisch-österreichische Schauspieler starb am 1. Februar 2014 im Alter von 83 Jahren in Innsbruck. Eine Hochzeit mit ihrem neuen Lebensgefährten stehe in naher Zukunft nicht an, sagte Iva Schell zuletzt immer wieder.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen