Saisonende für Luganos Kparghai

Clarence Kparghai (links) erlitt im letzten Playoff-Finalspiel in Bern einen Kreuzbandriss
Clarence Kparghai (links) erlitt im letzten Playoff-Finalspiel in Bern einen Kreuzbandriss © KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Für Luganos Verteidiger Clarence Kparghai (30) ist die Saison wegen einer Knieverletzung beendet.

Der 15-fache Schweizer Internationale erlitt im vierten Playoff-Finalspiel der Tessiner beim SC Bern (1:2 n.V.) einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Kparghai muss sich einer Operation unterziehen und fällt mehrere Monate aus.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen