Salihovic kehrt in die Bundesliga zurück

Sejad Salihovic erhielt in St. Gallen keinen Vertrag mehr
Sejad Salihovic erhielt in St. Gallen keinen Vertrag mehr © KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
Der Bosnier Sejad Salihovic geht vom FC St.Gallen zurück in die Bundesliga. Der 32-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb beim Hamburger SV einen Vertrag bis zum Saisonende.

Salihovic, der zuletzt beim FC St. Gallen spielte und einer der Wunschspieler von Joe Zinnbauer war, war unter dessen Nachfolger Giorgio Contini nicht mehr gesetzt. Sein Vertrag lief im Juli aus und wurde nicht verlängert.

Die Hamburger plagen nach den Ausfällen von Nicolai Müller (Kreuzbandriss), Filip Kostic und Aaron Hunt (beide Muskelfaserriss) vor allem in der Offensive grosse Personalprobleme. Salihovic, der für Hertha BSC und danach Hoffenheim 176 Spiele in der 1. Bundesliga absolviert hat, soll Abhilfe schaffen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen