Hildebrand will eigene Familie mit Taubman

Derzeit ist der Zirkus ihr Baby. Doch irgendwann möchte Sara Hildebrand eigene Kinder. (Pressebild SRF)
Derzeit ist der Zirkus ihr Baby. Doch irgendwann möchte Sara Hildebrand eigene Kinder. (Pressebild SRF) © Keystone
Circus-Knie-Sprecherin Sara Hildebrand wünscht sich, «irgendwann» eine eigene Familie mit Freund und Schauspieler Anatole Taubman zu gründen. Das verriet die ehemalige Moderatorin in einem Interview.

Es müssten «nicht gerade fünf» Kinder sein, «da müsste ich jetzt wohl schon anfangen», sagte die 29-Jährige im Gespräch mit «bluewin.ch». Taubman selber hat bereits zwei Töchter aus einer früheren Beziehung.

Vorerst müssen die Familienpläne noch etwas ruhen, denn Hildebrand ist als neue Sprecherin des Schweizer Nationalcircus’ Knie permanent unterwegs. Taubman und ihre Familie und Freunde sieht sie deshalb selten. In Sachen Liebe ist sie sich das gewohnt, denn das Paar führt bereits seit drei Jahren eine Fernbeziehung; Taubman lebt mehrheitlich in Berlin.

Eifersucht sei trotz der manchmal grossen Distanz kein Thema, sagte die Ostschweizerin im Gespräch. Taubman habe zwar gewitzelt: «Du musst in der Nacht den Wagen dann gut abschliessen mit den ganzen Männern im Zirkus.» Doch in einer Beziehung müsse man Vertrauen haben. «Es bringt nichts, jemanden an die kurze Leine zu nehmen. Aber diesbezüglich sind wir auf einer Wellenlänge.»

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen