SBB “dulden” Erdogan-Kritik

Ein grosses Erdogan-Graffiti auf einem SBB-Zug entzückt die Twitter-Gemeinde.
Ein grosses Erdogan-Graffiti auf einem SBB-Zug entzückt die Twitter-Gemeinde. © Facebook/The Shop Weil am Rhein
Genf hat sich geweigert, dem Druck des türkischen Regimes nachzugeben und kritische Bilder über Erdogan nicht zu zeigen. Offenbar lassen auch die SBB Kritik gegen Erdogan zu, wie ein paar Twitter-User wissen.

Fabian Molina, Präsident der Juso, hat eine Entdeckung gemacht auf einem SBB-Zug, die dem türkischen Präsidenten nicht gefallen wird.

 

Auch einem anderen Twitter-Benutzer ist der Zug aufgefallen.

 


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel