Niederreiter punktet bei Niederlage, Josi bei Sieg

Roman Josi freut sich mit Mike Fisher und Craig Smith über einen Treffer der Predators (von rechts)
Roman Josi freut sich mit Mike Fisher und Craig Smith über einen Treffer der Predators (von rechts) © KEYSTONE/AP The Canadian Press/AMBER BRACKEN
Nino Niederreiter hat seine Punkteflaute in der NHL überwunden. Der Churer verbuchte gegen die San Jose Sharks einen Assist, verlor aber mit Minnesota 3:4. Auch Luca Sbisa und Roman Josi punkteten.

Niederreiter, der zuvor in sieben Spielen ohne Skorerpunkt geblieben war, bereitete bei Minnesotas 3:4-Niederlage bei den San Jose Sharks im Powerplay den Führungstreffer zum 2:1 vor.

Nashville scheint derweil wieder in die Spur gefunden zu haben. Die Predators, die mit Roman Josi, aber ohne Kevin Fiala antraten, gewannen feierten beim 4:1 bei den Edmonton Oilers den zweiten Auswärtssieg in Folge. Josi bereitete das 3:1 zu Beginn des Schlussdrittels vor. Es war dies der 34. Skorerpunkt im 48. Spiel für den Schweizer Verteidiger.

Eine ärgerliche Niederlage setzte es Stunden zuvor für Vancouver mit Sven Bärtschi und Luca Sbisa ab. Die Canucks verloren bei den Pittsburgh Penguins 4:5, nachdem Sbisa 14 Minuten vor Schluss den Treffer zur 3:1-Führung eingeleitet hatte. Dreifachtorschütze Jewgeni Malkin orchestrierte die Penguins aber noch zum Sieg. Für Sbisa, der sich eine Plus-3-Bilanz notieren lassen konnte, war es im vierten Spiel seit seiner Rückkehr nach längerer Verletzungspause der erste Skorerpunkt.

Die geplante Partie der Philadelphia Flyers bei den New York Islanders musste wegen der Schneestürme an der Ostküste verschoben werden, ebenso wie jene zwischen zwischen Washington und Anaheim Tags zuvor.

Die NHL-Resultate aus der Nacht auf Sonntag mit Schweizer Beteiligung: Pittsburgh Penguins – Vancouver Canucks (mit Bärtschi und Sbisa/Assist zum 3:1, ohne Weber/überzählig) 5:4. San Jose Sharks – Minnesota Wild (mit Niederreiter/Assist zum 2:1) 4:3. Florida Panthers – Tampa Bay Lightning (ohne Vermin/verletzt) 5:2. Dallas Stars – Colorado Avalanche (ohne Berra/verletzt) 1:3. Edmonton Oilers – Nashville Predators (mit Josi/Assist zum 3:1, ohne Fiala) 1:4.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen