Basel steht im Champions League Achtelfinal

Mohamed Elyounoussi trifft für den FC Basel gegen Benfica zum 1:0.
Mohamed Elyounoussi trifft für den FC Basel gegen Benfica zum 1:0. © EPA/MIGUEL A. LOPES
Der Traum ist wahr geworden: Basel schafft es Dank eines 2:0-Sieges gegen Benfica Lissabon in die Champions League-Achtelfinals. Dies Dank je eines Treffers von Elyounoussi und Oberlin und ein bisschen Schützenhilfe von Manchester United.


Der FC Basel steht bei seiner siebten Teilnahme an einer Champions-League-Gruppenphase zum dritten Mal im Achtelfinal.
Der Schweizer Meister feierte beim 2:0 im sechsten und letzten Spiel der Vorrunde auswärts gegen Benfica Lissabon den vierten Sieg. Damit schloss der FCB die Gruppe A mit zwölf Punkten im 2. Rang ab.

Das erste Tor passierte bereits in den ersten fünf Minuten durch Mohamed Elyounoussi. Dies war dann auch das Resultat zur Halbzeit. Benfica Lissabon hatte kaum Torchancen.

In der 65. Minute dann das zweite Tor durch Oberlin für den FC Basel. Dieses Tor kam eher unerwartet, da Benfica die Basler fest im Griff hatten, das nötige Tor aber nicht erzielten.

Ein Sieg von Basel war aber nicht alles was nötig war für einen Einzug in die Achtelfinals. Sollte ZSKA Moskau nämlich gegen Manchester United gewinnen, wäre der Traum ausgeträumt gewesen.

Das bereits qualifizierte Manchester United gewann aber gegen ZSKA Moskau durch zwei Tore innert 66 Sekunden (64./66. Minute) 2:1.

Benfica Lissabon – Basel 0:2 (0:1)

SR Gil Manzano (ESP). – Tore: 5. Elyounoussi (Lang) 0:1. 65. Oberlin (Akanji) 0:2.

Benfica Lissabon: Svilar; Douglas, Lisandro, Jardel, Eliseu; João Carvalho, Samaris (73. Almeida), Pizzi (73. Barbosa) ; Zivkovic, Seferovic, Diogo Gonçalves (62. Jonas).

Basel: Vaclik; Suchy, Akanji, Balanta; Lang, Xhaka, Zuffi, Petretta (82. Riveros); Steffen (94. Fransson), Oberlin (88. Bua), Elyounoussi.

Bemerkungen: Benfica ohne Ruben Dias (verletzt). Basel ohne van Wolfswinkel, Serey Die, Vailati (alle verletzt) und Gaber (krank). Verwarnungen: 9. Xhaka. 63. Akanji. 68. Samaris. 74. Petretta (alle Foul).

Resultate: Benfica Lissabon – Basel 0:2 (0:1). Manchester United – ZSKA Moskau 2:1 (0:1).

Rangliste: 1. Manchester United 6/15 (12:3). 2. Basel 6/12 (11:5). 3. ZSKA Moskau 6/9 (8:10). 4. Benfica Lissabon 6/0 (1:14).

(SDA/Red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen