Schalke findet gegen Hannover zum Siegen zurück

Eric Maxim Choupo-Moting (rechts) im Luftduell mit Hannovers Salif Sane
Eric Maxim Choupo-Moting (rechts) im Luftduell mit Hannovers Salif Sane © KEYSTONE/EPA DPA/MAJA HITIJ
Schalke feiert zu Beginn der 15. Bundesliga-Runde gegen Hannover den ersten Sieg seit dem 17. Oktober. Die Schalker rücken dank dem 3:1-Heimerfolg zumindest für eine Nacht auf Rang 4 vor. Johannes Geis, Klaas-Jan Huntelaar und Franco Di Santo schossen die Tore für Schalke.

Allan Saint-Maximin hatte für Hannover in der 81. Minute auf 1:2 verkürzt.

Nach einer ereignisarmen und torlosen erster Halbzeit war es Geis, der Schalke auf die Siegerstrasse brachte. Der nach vier Spielen Sperre in die Mannschaft zurückgekehrte Rotsünder traf nach 50 Minuten vom Penaltypunkt aus. Vorangegangen war ein Foul von Marcelo an Huntelaar. Di Santo entschied die Partie unmittelbar nach dem Anschlusstreffer mit seinem ersten Bundesliga-Tor für Schalke.

Schalke 04 – Hannover 96 3:1 (0:0). – 61’000 Zuschauer. – Tore: 51. Geis (Foulpenalty) 1:0. 73. Huntelaar 2:0. 81. Saint-Maximin 2:1. 82. Di Santo 3:1.

Rangliste: 1. Bayern München 14/40 (42:5). 2. Borussia Dortmund 14/32 (40:19). 3. Wolfsburg 14/25 (23:15). 4. Schalke 04 15/24 (21:21). 5. Borussia Mönchengladbach 14/23 (28:22). 6. Hertha Berlin 14/23 (18:17). 7. Bayer Leverkusen 14/21 (18:18). 8. Hamburger SV 14/21 (17:18). 9. Mainz 14/20 (20:20). 10. 1. FC Köln 14/20 (15:18). 11. Ingolstadt 14/19 (10:14). 12. Darmstadt 14/15 (14:19). 13. Eintracht Frankfurt 14/14 (18:22). 14. Hannover 96 15/14 (18:27). 15. Werder Bremen 14/13 (14:28). 16. Augsburg 14/10 (17:25). 17. VfB Stuttgart 14/10 (18:35). 18. Hoffenheim 14/9 (15:23).

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen