«Schau das Video mit leerem Magen!»

Dieser Obdachlose darf sich über eine weihnachtliche Überraschung freuen.
Dieser Obdachlose darf sich über eine weihnachtliche Überraschung freuen. © Screenshot Youtube
Im diesjährigen Weihnachtsspot der Schweizer Heilsarmee leiht ein Heilsarmist einem Obdachlosen sein Gebiss. Irgendwie «grusig» – und doch herzerwärmend. 

«Vergiss all die kitschigen Weihnachtsspots von Migros, Coop und Cola», kommentiert die Heilsarmee ihren neuen Werbefilm auf Youtube. Unter dem Motto «Wir helfen Menschen, die alles verloren haben» gibt ein Heilsarmist einem Obdachlosen während eines Weihnachtsessens die künstlichen Zähne – damit dieser den Inhalt seines Tellers auch verspeisen kann.

«Nicht nur die Tränen fliessen in Strömen, sondern auch die Spucke», schreibt die Heilsarmee weiter, und rät: Schau dir das Video am besten mit leerem Magen an».

So kannst du Obdachlose vor der winterlichen Kälte schützen.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen