Schauspieler Christian Ulmen fühlt sich mehr denn je als Mann

Mal roter Teppich, mal unglamouröses Familienleben: Schauspieler Christian Ulmen und seine Frau Collien Fernandes.(Archivbild)
Mal roter Teppich, mal unglamouröses Familienleben: Schauspieler Christian Ulmen und seine Frau Collien Fernandes.(Archivbild) © Keystone/AP dapd/Clemens Bilan
Der Schauspieler Christian Ulmen empfindet seine Arbeit mitunter als erholsamer als sein Familienleben. “Wenn man mit einem Vierjährigen diskutiert, welche Hose er anziehen soll – härter geht’s nicht.”

Solche Verhandlungen erfordern “echte Manneskraft”, sagte der 40-Jährige dem Magazin “Playboy”. “Ich musste nie härter arbeiten, nie so viel Durchhaltevermögen zeigen”, so Ulmen, und ergänzte: “Wenn das typische Attribute von Männlichkeit sind, war ich nie mehr Mann als jetzt.”

Von vorgefertigten männlichen Rollenbildern hält der “Tatort”-Darsteller jedoch nichts. “Männer müssen gar nichts – ausser aufzuhören, Ratgeber zu lesen.”

Ulmen hat zwei Kinder, sein Sohn stammt aus der ersten Ehe des Schauspielers, seine Tochter hat er mit seiner jetzigen Ehefrau, der Moderatorin Collien Fernandes.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen