Daniel Brühl will Vaterfreuden auskosten

Daniel Brühl will Vaterfreuden auskosten
© Keystone/APA/GEORG HOCHMUTH
Schauspieler Daniel Brühl will seine neue Rolle als Vater voll auskosten und trotzdem weiter arbeiten. «Natürlich höre ich jetzt nicht auf zu arbeiten, ich bin ja ein rastloser Typ, ich werde es nur von nun an besser dosieren.»

Aber klar: «Wir bekommen ein Kind, und ich will das alles unbedingt miterleben», sagte der 38-Jährige der Zeitschrift «Gala». Auch ein längerer Auslandsaufenthalt sei geplant. «Wir haben die Idee, Ende nächsten Jahres noch mal für ein Jahr wegzugehen», sagte Brühl. Das gemeinsame Kind mit Freundin Felicitas Rombold soll im Dezember zur Welt kommen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen