Schauspieler Will Ferrell wird Besitzer eines Fussball-Teams

Will Ferrell - hier in einer Szene aus seinem neuen Film "Daddy's Home" - hat in ein Fussballteam investiert (Archiv).
Will Ferrell - hier in einer Szene aus seinem neuen Film "Daddy's Home" - hat in ein Fussballteam investiert (Archiv). © /AP Paramount Pictures/HILARY BRONWYN GAYLE
Schauspieler Will Ferrell wird Anteilhaber am neuen Fussball-Team Los Angeles FC. “Das ist kein Witz, ich bin bei der Investorengruppe dabei”, erklärte der 48-Jährige in einer Pressekonferenz, auf welcher der neue Club sein Wappen und seine Farben präsentierte.

Der Los Angeles FC steigt 2018 in die nordamerikanische Profiliga MLS ein. Gespielt wir in einem noch zu errichtenden, 22’000 Zuschauer fassenden Stadion im Süden von Los Angeles. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 250 Millionen US-Dollar.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen