Schellen-Ursli lässt auch im Landesmuseum die Kassen klingeln

Die Alois-Carigiet-Ausstellung beschert dem Landesmuseum in Zürich einen Besucherrekord (Archiv Juni 2015)
Die Alois-Carigiet-Ausstellung beschert dem Landesmuseum in Zürich einen Besucherrekord (Archiv Juni 2015) © /KEYSTONE/WALTER BIERI
Alois Carigiets Kinderbuchfigur “Schellen Ursli” sorgt nicht nur bei Kinobetreibern für gute Stimmung. Auch das Landesmuseum Zürich verzeichnet in der Ausstellung “Alois Carigiet. Kunst, Grafik & Schellen-Ursli” einen Besucherandrang.

Die Carigiet-Ausstellung sowie “1515 Marignano” und “Arbeit. Fotografien 1860-2015” hätten sich zu Besuchermagneten entwickelt, teilte das Landesmuseum am Donnerstag mit. Die bisherige Rekordmarke von 228’535 Eintritten wurde deshalb um gut 1500 überschritten.

Diese Zahl könnte noch steigen, denn die Ausstellungen über den Bündner Künstler sowie die Fotoausstellung zum Thema Arbeit können noch bis zum 3. Januar 2016 besucht werden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen